ABOUT

Neugierig, wer und was hinter STUDIO LIETZ steht, wie wir Dinge angehen und was uns bewegt?
Dann bist Du hier genau richtig!

 

Becoming STUDIO LIETZ

Studio Lietz Founder Mandana

STUDIO LIETZ wurde im Jahr 2020 von Mandana gegründet. Wer pretty yoga things macht, sollte sich mit Stoffen, Produktdesign oder jedenfalls Mode auskennen. Könnte man denken. War aber nicht so. Denn Mandana hat Jura studiert und danach als Rechtsanwältin in einer der renommiertesten deutschen Kanzleien gearbeitet.

2018 lebte sie in London als aus dem Nichts alles Mögliche ziemlich ins Kriseln geriet. In dieser Zeit entdeckte sie Yoga und Meditation als ihre Anker und beides begleitet sie seitdem (Hand aufs Herz: mal mehr mal weniger präsent) durchs Leben. Gleichzeitig begann sie mit dem Gedanken zu spielen, die high-fly Anwaltskarriere an den Nagel zu hängen und stattdessen etwas zu machen, wofür das Herz wirklich schlägt. Einige Monate später kündigte sie also, sortierte ihr Leben ein bisschen und gründete ein Label für Accessoires für Luxus-Handtaschen (yep…). Und dann – wir sind jetzt im März 2020 – kam C*****.

Und das hatte zwei Dinge zur Folge: Die ursprüngliche Geschäftsidee geriet ins Stocken und Mandana begann zuhause online Yin Yoga zu machen. Nach einigen Klassen kam sie zu dem Schluss, dass ein normales Kissen dafür nicht dauerhaft geeignet ist. Die Pro-Version sollte her und sie wollte ein Yoga Bolster bestellen. Also googelte sie. Aber alles, was sie fand, war nicht ihr Ding. (Also wirklich GAR nicht.) Zu langweilig, zu „eso“, zu kreischig bunt. Nichts, womit sie sich identifizieren konnte. Nach 30 Minuten Suche stellte sie fest, dass es das, was sie suchte, nicht gab. Und nach weiteren 30 Minuten beschloss sie „Dann mache ich das jetzt eben selbst.“ And well, here we are...

Also auch wenn unsere Produkte und dieser Onlinestore (hoffentlich!) hochgradig professionell aussehen, sind wir ein kleines und ganz junges Unternehmen, das allen Support der Welt braucht. (Wirklich.) Wenn Du dazu beitragen möchtest, dass dieses Unterfangen ein Erfolg wird, dann spread the word, folge uns auf Instagram (und like, teile oder kommentiere unsere Beiträge), schreib eine Bewertung and spread the word some more. (Pretty yoga things bestellen hilft natürlich auch.)

Tausend Dank!

Unsere Prints

Alle Designs, die Du in, an und auf unseren Produkten siehst - ob auf Stoff gedruckt, auf Kork oder sonst wo - haben in unseren Köpfen ihren Anfang genommen und wurden in unserem Studio in Berlin zum Leben erweckt. Der kreative Prozess, den es dafür braucht, fordert Zeit und Austesten, mehr Zeit und manchmal sogar Tränen und Schweiß. (Aber wirklich nur manchmal.) Unsere Prints sind also ganz und gar einzigartig und vor allem genau das, was wir (und hoffentlich Du auch) mögen. So ganz ohne Kompromisse.

Handgemachte Produkte

Man vergisst ziemlich leicht, dass fast jedes Produkt, das aus Textilien hergestellt wird, handgemacht ist. Dass für die Herstellung solcher Produkte ein Mensch alle Einzelteile in die Hand nimmt und zusammennäht. Klar, mit einer Nähmaschine. Aber das war's dann auch schon mit Automatisierung. Das Nähen dauert einfach ein bisschen.

Und es dauert viel länger als Du wahrscheinlich denkst. Denn um ehrlich zu sein dauert es auch länger als wir dachten... Allein die Näharbeiten für unsere TUBES und DRUMS dauern zum Beispiel etwa eine Stunde und 15 Minuten. Weil sie aus einem Bezug und einem Inlet bestehen, also im Grunde zwei separate Produkte sind.

Aus unternehmerischer Perspektive betrachtet bedeutet das, dass die erforderlichen Näharbeiten nicht "skalierbar" sind. Dass dieser (sehr wesentliche) Schritt in der Produktionskette nicht günstiger wird, nur weil man eine größere Stückzahl in Auftrag gibt. Und das bedeutet, dass der einzige Weg, um bei diesem Produktionsschritt Kosten zu sparen, darin besteht, die erforderliche Zeit für weniger Geld "einzukaufen". Was heißt, dass der Mensch, der da für uns näht, weniger Geld bekommen muss. Und das heißt letztlich, dass man dort produzieren muss, wo Arbeitskraft möglichst billig ist. Und deshalb die Rohstoffe und fertigen Teile kreuz und quer um die Welt fliegen muss. Was ein bisschen verrückt ist, wenn man gleichzeitig fürs Klima auf die Straße geht.

Wir haben uns deshalb gegen diesen Weg entschieden. Und stattdessen dafür, in Europa zu produzieren. Alle STUDIO LIETZ Produkte, die aus Textilien bestehen, werden in einer Näherei in Polen oder in Deutschland genäht.

Made in Berlin mit Europäischen Partnern

Berlin ist der Ort, wo alle unsere Ideen geboren werden, wo die Grafikdesigns für unserer Produkte entstehen, wo unsere Produkte befüllt und zusammengesetzt und von wo aus sie versandt werden.

Wir glauben, dass es jeden Versuch wert ist, möglichst lokal Rohstoffe und Materialien einzukaufen und möglichst lokal zu produzieren. Eben nicht alles kreuz und quer um die Welt zu fliegen. Deshalb haben wir unser Bestes gegeben, und versucht, ausschließlich mit Europäischen Produzenten und Lieferanten zusammenzuarbeiten (Achtung, wird lang ...): 

Der Stoff für unsere Bezüge wird in Berlin entworfen und in einer deutschen Textildruckerei gedruckt. Die Füllung für unsere DRUMS und TUBES stammt von europäischen Bauern und der Stoff für unsere Inlets stammt aus einer europäischen Weberei. Der Kork für unsere BLOCKS kommt direkt aus Portugal und wird in einer Berliner Druckerei bedruckt. Unsere Produkte werden in Polen oder Deutschland genäht, in Berlin gefüllt und zusammengesetzt und die Labels kommen aus Italien. Für die Reißverschlüsse können wir es ehrlich gesagt nicht sagen – wir wollten die guten von YKK und es ist schlicht nicht wirklich möglich nachzuverfolgen, wo genau sie produziert werden.

Verpackung & Versand

Wir versuchen unsere Produkte in möglichst passgenauen Versandkartons zu versenden. Warum? Weil das der Umwelt (und unserem Lager und Deiner Mülltonne) Meeengen an Packmaterial erspart, das kein Mensch braucht. Weil wir natürlich nicht für alle denkbaren Bestellmengen Versandboxen vorhalten können, gelingt es uns nicht immer, unsere Produkte in Kartons zu versenden, die kein zusätzliches Verpackungsmaterial benötigen.

Beim Standarversand versenden wir unsere Pakete mit DHLs GoGreen Option. Dadurch ist der Versand klimaneutral.

Die Preise

Obwohl sich das eigentlich von selbst verstehen sollte, wissen wir aus eigener Erfahrungen, dass das nicht der Fall ist, und deswegen gesagt werden sollte: All die kleinen Entscheidungen, die wir gerade beschrieben haben, haben ihren Preis. Für uns in der Herstellung und damit auch für Dich als Kunde. Wir glauben, dass jeder diese Entscheidung für sich ganz persönlich treffen muss. Aber auch, dass alle, die mit Umsicht und im Zeitgeist unterwegs sind, diese Werte schätzen und, sofern es ihre finanziellen Verhältnisse erlauben, unterstützen. Wenn Du eine(r) davon bist, sagen wir: DANKE!